Pflegen und Begleiten im St. Ludgerus-Haus

Im St. Ludgerus-Haus pflegen und begleiten wir Menschen aller Pflegestufen. Wir richten uns nach den persönlichen Bedürfnissen der Bewohner und respektieren Gewohnheiten und Vorlieben. Ziel unserer Arbeit ist es, die Fähigkeiten der Pflegebedürftigen zu stärken und die Selbstständigkeit zu erhalten. Wo Selbstbestimmtheit gemindert ist, bieten wir Schutz und Sicherheit durch qualifizierte Pflegestandards nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Insgesamt hat die Einrichtung 80 Pflegeplätze, vier davon sind Kurzzeitpflegeplätze.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Pflege von demenziell erkrankten Menschen.

Der Soziale Dienst ist wichtiger Ansprechpartner beim Einzug ins St. Ludgerus-Haus. Die Mitarbeiter begleiten in der Eingewöhnung, koordinieren die Zusammenarbeit und organisieren Aktivitäten.

Heimentgelte für Kurzzeitpflege