Dienstag 13.03.2018, St. Franziskus-Hospital Münster

Oberarzt Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie m/w/d

Bereiche: Innere Medizin

Zur Unterstützung und Weiterentwicklung unseres motivierten Teams suchen wir einen weiteren

Oberarzt Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie m/w/d

In der Inneren Medizin I unter Leitung von Chefarzt Dr. M. W. Baumgärtel (1-3-7) werden jährlich 4.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Die Schwerpunkte der Klinik sind Nephrologie,  Rheumatologie und Osteologie. In der 1. Medizinischen Klinik werden  auch Patienten mit allgemeinen internistischen Erkrankungen  betreut. Als Tätigkeitsschwerpunkt hat sich in den letzten Jahren die  Diagnostik und Therapie von unklaren Entzündungserkrankungen etabliert. In diesem Rahmen werden auch die Patienten des überregional anerkannten Universitätszentrums mitbetreut. Zum Ausbau unseres Entzündungsschwerpunkts suchen wir einen weiteren rheumatologischen Oberarzt mit Interesse an der Weiterbildung im  Schwerpunkt Nephrologie. Die Kompetenz der Schnittstellenmedizin  soll mit Ihrer Unterstützung weiter ausgebaut werden. Das St. Franziskus-Hospital Münster hat mit der ausgezeichneten radiologischen Fachabteilung von Prof. Dr. med. Bremer, der Nuklear- medizin von PD Dr. med. Matheja inkl. PET-CT, der Gefäßchirurgie von Univ.-Prof. Dr. med. Torsello, der Wirbelsäulenchirurgie von Prof. Dr. med. Liljenqvist und des Uveitiszentrums von Prof. Dr. med. Heiligenhaus hervorragende logistische Voraussetzungen.

Ihre Qualifikation

Wir suchen Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie.
Neben der fachlichen Eignung sollte es sich bei dem zukünftigen Stelleninhaber um eine patientenorientierte und kollegiale Persönlichkeit handeln, die Verantwortung übernehmen und sich gut in unser bestehendes Team integrieren kann. 

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochqualifizierten, aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • das komplette Spektrum einer leistungsstarken und modernen Spezialklinik
  • Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit den üblichen Sozialleistungen (entspricht Marburger Bund/VKA)
  • eine zusätzliche Altersversorgung der Katholischen Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • umfangreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • komplette Weiterbildung zum Erwerb des Schwerpunktes Nephrologie
  • Managementqualifizierung für neue Oberärzte
  • Wohnmöglichkeit in einem Appartement unseres Personalwohnhauses

Für Auskünfte steht Ihnen unser Chefarzt, Herr Dr.  Martin W. Baumgärtel (Tel. 0251/935-3994), zur Verfügung.

Wenn Sie an einer anspruchsvollen Tätigkeit in einem spezialisierten  Team interessiert sind, richten Sie bitte Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail – an die:

St. Franziskus-Hospital GmbH, Münster
Abteilung Personal, Organisation und Recht
Hohenzollernring 70
48145 Münster

Online bewerben