Mittwoch 14.04.2021, St. Elisabeth-Hospital Beckum

Pflegebereichsleitung (m/w/d)

Bereiche: Pflege

.Zur Printanzeige des Stellenangebots.

Das St. Elisabeth-Hospital Beckum GmbH ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 228 Betten in den Hauptabteilungen Chirurgie I (Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchiurgie), Chirurgie II (Orthopädische Chirurgie und Endoprothetik), Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Geriatrie, Urologie, Anästhesiologie, Intensivmedizin und Radiologie.

Zum 01.07.2021 suchen wir für den Funktionsdienst (Pflegebreich I) eine

Pflegebereichsleitung (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Std. pro Woche).

Ihr Profil:

  • Fachkrankenpfleger/in (m/w/d) für Anästhesie und Intensivpflege (DKG) oder Notfallpflege
  • abgeschlossene Leitungsausbildung (DKG), vergleichsweise ein abgeschlossenes Studium in der Pflege (B.A. oder M.A.)
  • mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Zentrale Notaufnahme (4 Aufnahmebetten)
  • Operatives-Aufnahmezentrum
  • interdisziplinäre Intensivstation (8 Betten)
  • Zentral-OP (4 Säle, urologische Funktionsdiagnostik und Eingriffsraum mit Ambulatorium und Aufwachraum, Anästhesiepflege und Endoskopie)

Die Pflegebereichsleitung ist in die Pflegedirektion (1-1-3) eingebunden und nimmt regelhaft am Rufdienst teil.

Sie veranworten eigenverantwortlich die personelle Besetzung und Entwicklung des Pflegebereiches und sind dem Pflegedirektor direkt unterstellt. Insgesamt stehen Ihnen hierfür 70 Mitarbeiter (VKÄ) zur Verfügung. Sie werden in den Bereichen durch Pflegefachleitungen in Ihrer Aufgabe unterstützt.

Neben der Personalverantwortung sind Sie eingebunden in die fachliche Entwicklung und Ausrichtung des Pflegebereiches und sind direkter Ansprechpartner für die leitenden Ärzte. Sie nehmen regelhaft an den Klinikkonferenzen, sowie an weiteren relevanten Gremien des Hauses teil. Darüber hinaus sind Sie Ansprechpartner für die Auszubildenden (MFA, OTA) bzw. koordinieren die Einsätze für die Fachweiterbildung in der Notfallpflege und Anästhesie- und Intensivpflege. Die Betreuung der Auszubildenden in der Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d) ist durch hauptamtliche Praxisanleitungen gewährleistet.

Das Haus hat ein mehrstufiges Ausfallkonzept, dass in eine Bruttorahmenplanung integriert ist und hat zusätzlich einen regionalen Flexpool für die Häuser Hamm, Ahlen und Beckum aufgebaut.

Die Stelle wird unbefristet ausgeschrieben. Die Vergütung richtet sich nach AVR (EG 14 Anlage 31), der Rufdienst (keine Anwesenheitspflicht) wird ohne Freizeitausgleich zu 100 % vergütet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (im PDF-Format) bis zum 31.03.2021 an:

michael.blank@krankenhaus-beckum.de

Stichwort: PBL Funktionsdienst bis zum 31.03.2021

Eine Einrichtung der St.Franziskus-Stiftung Münster