Donnerstag 02.09.2021, St. Franziskus-Hospital Münster

Pflegefachleitung (m/w/d) für die internistische und anästhesiologische Intensivstation

Bereiche: Pflege

Das St. Franziskus-Hospital Münster ist ein modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 598 Planbetten und rund 2300 Mitarbeitenden. Durch 18 Hauptfachabteilungen und 2 Belegabteilungen werden jährlich ca. 31.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten behandelt.

Für die Versorgung unserer intensivmedizinischen Patienten stehen Ihnen zwei moderne Intensivstationen mit 14 internistischen sowie 15 operativen Betten zur Verfügung. Ein Aufwachraum ist mit 7 Betten an die operative Intensivstation angegliedert. Behandelt wird das gesamte Spektrum intensivmedizinischer Erkrankungen.

Für unsere internistische und anästhesiologische Intensivstation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils eine

Pflegefachleitung (m/w/d)

in Vollzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung entsprechend gültiger Pflegeleitlinien
  • Überwachung und Sicherstellung einer pflegeprozessorientierten Pflegedokumentation
  • Fachliche Weiterentwicklung, Motivation und Entwicklung des Pflegeteams in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Pflegebereichsleitung
  • Sicherstellung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung patientenorientierter Prozessabläufe im direkten Arbeitsumfeld
  • Bedarfsorientierte Personaleinsatzplanung in enger Absprache mit der zuständigen Pflegebereichsleitung

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • langjährige Berufserfahrung in der Intensivpflege
  • abgeschlossene Fachweiterbildung in der Intensiv- und Anästhesiepflege sowie einen Leitungskurs, die Bereitschaft zur Weiterbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • einen kooperativen Führungsstil
  • Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Berufsgruppenübergreifendes, prozessorientiertes Denken und Handeln

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum
  • aktiven Gestaltungsspielraum in der Bereichs- und Unternehmensentwicklung
  • die Übernahme operativer Leitungsaufgaben
  • eine sorgfältige und qualifizierte Einarbeitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit E-Learning-Angeboten
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • das Jobticket zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • das Jobrad
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen, wie einer betrieblichen Altersvorsorge

 

Für Fragen steht Ihnen Lydia Meinert, Bewerbermanagement der Pflegedirektion, unter Tel.: 0175-4500968, gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Online bewerben