Neuigkeiten

Dienstag, 12.01.2021

Impfstart im St. Ludgerus-Haus verlief reibungslos

Der Anfang ist gemacht. Am vergangenen Wochenende startete der erste Durchgang der COVID- 19- Impfungen im St. Ludgerus-Haus.

 

Impfteam : Dr. Jungeblut, Frau Krämer, Frau Höning (Praxis Dr. Jungeblut) Frau Schalk, Frau Tembaak, Herr Büger, Herr Salewski, Herr Mokroß (St. Ludgerus-Haus) es fehlt Frau Zauner (Praxis Jungeblut)

Das Impfteam bildeten Dr. Jungeblut, Frau Krämer, Frau Zauner, Frau Höning ( Praxis Dr. Jungeblut)  Frau Schalk, Frau Tembaak, Herr Mokroß, Herr Büger und Herr Salewski ( St. Ludgerus Haus).

Am 9. Januar 2021 wurden 74 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 15 Mieterinnen und Mieter des Wohnen mit Service geimpft, am 10. Januar 2021 folgten dann 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Ludgerus- Hauses, 27 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfteams, 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie 4 Polizistinnen und Polizisten.

Insgesamt wurden am Wochenende somit 198 Personen nach Zusendung der Aufklärungsmaterialien, Durchführung der Anamnese,  Klärung offener Fragen mit dem Impfarzt und  entsprechender Einwilligung geimpft.

Der zweite Durchgang wird am 30.01.2021 und am 31.01.2021 stattfinden.

Das Impfteam freute sich über den reibungslosen Ablauf und bedankt sich bei allen Teilnehmenden!